Unsere Mitglieder

Exipnos GmbH

Brandisstr. 4
06217 Merseburg

Ansprechpartner: Peter Putsch (Geschäftsführer)

E-Mail: peter.putsch@exipnos.de
Tel.: +49 (0) 3461 7940320
Fax: +49 (0) 3461 8216782
Web: www.exipnos.de


Ob es um das präzise Einfärben von Kunststoffen oder um die Entwicklung von Materialien nach individuellen Kundenvorgaben geht: Mit der preisgekrönten Direktcompoundiertechnologie DCIM bietet die Exipnos GmbH Anwendern aus dem Automobilbau und anderen Branchen die gewünschte Problemlösung mit höchster Zuverlässigkeit in kürzester Zeit. Bedarf es im Normalfall zum Beispiel wochen- und monatelanger Testzyklen, um die bis zu 500 Bauteile in einem Fahrzeuginnenraum farblich perfekt aufeinander abzustimmen, kann Exipnos diesen Prozess auf wenige Tage und nur einen Zyklus verkürzen. Denn mit DCIM erfolgt die Entwicklung des Materials direkt an der Spritzgießmaschine, ohne zeitaufwändiges, fehlerbehaftetes, energieintensives Granulieren und Wiedereinschmelzen. Ein Gewinn für unsere Auftraggeber, deren Kunden - und für die Umwelt.

Von der in unserem Hause entwickelten Direct Compounding Injection Molding (DCIM-) Technologie können Anwender künftig nicht nur bei Entwicklungsprojekten mit uns, sondern auch bei der Fertigung direkt in ihrer eigenen Werkhalle profitieren. Denn das mit dem Hugo-Junkers-Innovationspreis ausgezeichnete Verfahren wird nach ausgiebigen, erfolgreichen Prototypentests in unserem Technikum schon bald als Serienanlage am Markt verfügbar sein.

DCIM-Schema
© ©Mairaum
Quelle: https://www.exipnos.de/dcim/

zurück zur Übersicht