Bei fehlerhafter Darstellung der E-Mail klicken Sie bitte hier (online).
POLYKUM Newsletter
Oktober 2018
POLYKUM-Logo laden…
Inhalt:

###USER_salutation###,

heute beginnt die Fakuma. Auch POLYKUM ist auf der weltgrößten Leistungsschau für Kunststoffverarbeitung einmal mehr mit Innovationen seiner Mitglieder vertreten. Wenn Sie bis Samstag ebenfalls auf dem Messegelände in Friedrichshafen unterwegs sind, schauen Sie doch einmal herein am Stand FO-38 im Foyer Ost. Es lohnt sich! Wir freuen uns auf den Austausch und schmieden auch mit Ihnen gern spannende Zukunftspläne!

 

Weltpremieren auf dem POLYKUM-Stand zur Fakuma

Wie Freiform-Bauteile von bis zu einem Meter Größe aus bis zu vier verschiedenen Kunststoffen bis zu 28 Mal schneller „wachsen“ können als mit Standard-3D-Druckern, das ist ab heute am Stand FO-38 auf der Fakuma live zu erleben. Die additive Fertigungszelle „SpaceA“, die POLYKUM-Mitglied Yizumi hier  weltweit erstmals präsentiert, verarbeitet dabei nicht wie üblich spezielle Kunststoffstränge, sondern herkömmliche Granulate. Wobei „herkömmlich“ das falsche Wort ist: Denn mit BIO-ELAN QP 55 feiert die Innovation eines anderen POLYKUM-Mitglieds am Messestand Weltpremiere: das biobasierte Compound der Merseburger Exipnos GmbH wurde speziell für technische Teile entwickelt und kann nach der Produktnutzungsdauer von Mikroben in Kompost verwandelt werden. Welche Innovationen Sie sonst noch am POLYKUM-Stand entdecken können, erfahren Sie hier…

 

Täglich Kongress-Tickets zu gewinnen

Der Internationale Kongress „BIOPOLYMER – Processing & Moulding“ stieß bei den Teilnehmern der Erstveranstaltung auf begeisterte Resonanz. Am 21. und 22. Mai 2019 findet in der Halle Messe die Folgeveranstaltung statt. Eintrittskarten können seit Montag online erworben werden. Auf der Fakuma bietet POLYKUM Interessenten die einmalige Gelegenheit, günstiger oder sogar kostenlos an die begehrten Tickets zu kommen: Jeden Tag ab 16 Uhr werden am Stand FO-38 ein Teilnehmerticket und weitere Gutscheine verlost. Teilnahmeunterlagen sind direkt am Messestand erhältlich. Zur Meldung…

 

BIOPOLYMER-Award: „Plastverarbeiter“ als Medienpartner

POLYKUM schreibt den BIOPOLYMER Innovation Award aus. Mit dem Innovationspreis sollen technologische Entwicklungen zur Herstellung von Produkten, Verpackungslösungen oder anderen Anwendungen aus biologisch abbaubaren Kunststoffen ausgezeichnet und einer breiteren Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden. Offizieller Medienpartner ist das Branchenmagazin „Plastverarbeiter“. Einzelheiten zur Ausschreibung finden Sie auf unserer Website.

 

Ralf Wehrspohn ist Vorsitzender des Fraunhofer-Verbunds MATERIALS

Prof. Ralf B. Wehrspohn, Leiter des Fraunhofer-Instituts für Mikrostruktur von Werkstoffen und Systemen IMWS in Halle (Saale), übernahm am 1. Oktober den Vorsitz des Fraunhofer-Verbundes Werkstoffe, Bauteile – MATERIALS.

POLYKUM sagt herzlichen Glückwunsch! Mehr dazu auf unserer Website.

 

Herzliche Grüße aus Mitteldeutschland
Peter Putsch
(Vorsitzender des Vorstands)

Impressum:
POLYKUM e. V. – Fördergemeinschaft für Polymerentwicklung und Kunststofftechnik in Mitteldeutschland
vertreten durch: Peter Putsch (Vorsitzender des Vorstands)
Brandisstrasse 4
06217 Merseburg
Tel: +49 (3461) 7940320
E-Mail: kontakt@polykum.de 
Website: polykum.de
Amtsgericht Stendal, VR-Nr.: 22065
USt-IdNr.: DE220151646
© 2014-2019, POLYKUM e. V.