Polyamid von BASF auf Basis des "Mass-Balance-Verfahrens" kommt erstmals in Serieneinsatz

Die Kunststoffwerk AG Buchs, ein Unternehmen der Wiha Werkzeuge GmbH, hat als erster Kunde der BASF den technischen Kunststoff "Ultramid" B3EG6 MB serienmäßig zur Herstellung von Zollstöcken der Marke "Longlife" verwendet. Der neue BASF-Werkstoff beruht auf biobasierten Rohstoffen und soll helfen, fossile Rohstoffe einzusparen und Treibhausgasemissionen zu vermindern.