Planung einer neuen Bisphenol-Anlage in Bitterfeld

Das Joint-Venture Hi-Bis von Bayer Material Science und zwei japanischen Firmen erweitert am Standort Bitterfeld für 50 Mio. EUR die Produktionskapazität von Bisphenol.