Fraunhofer IFAM Dresden: Durchbruch in der generativen Fertigung durch dreidimensionalen Siebdruck

Mit dem 3D-Siebdruck können viele Bauteile simultan Schicht für Schicht gefertigt werden. Die Technologie wurde am Fraunhofer IFAM in Dresden in den letzten Jahren so weiterentwickelt, dass das Verfahren mit potentiellen Anwendern in die Serienreife umgesetzt werden kann. In einer produktspezifischen Serienanlage sind Jahresvolumina von Millionen Teilen denkbar …